Elternbrief

Liebe Eltern,

 

wie in jedem Jahr, möchten wir auch wieder am Freitag, 6. Dezember 2019, um 15.30 Uhr, in der Schützenhalle, unsere feierliche, besinnliche Nikolausfeier begehen.

Hierzu laden wir alle Kindergartenkinder, Eltern und Großeltern herzlich ein.

Da derzeit besonders viele 1, 2, und 3 jährige Kinder unseren Kindergarten besuchen, werden wir das Programm nicht in dem Maße gestalten können wie zuvor.

Die Umgebung der Schützenhalle und die große Zahl an Menschen, könnte auf das ein oder andere Kind einschüchternd oder gar beängstigend wirken.

Daher möchten wir Sie bitten, dass Ihr Kind nur freiwillig und nicht „unter Tränen“ mit auf die Bühne kommt. Sie sollen ja Spaß an der Sache haben.

Beim erhofften Besuch des Nikolaus, können Sie gern, mit Ihrem Kind, auf die Bühne kommen.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen müssen wir Sie darauf hinweisen, dass von den Kindern keine Fotos gemacht werden dürfen. Die Handys haben während der Feier frei.

Für das Gelingen sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen und hoffen auf Ihre Mithilfe.

In der Maulwurfgruppe hängt eine Kuchen – Schnittchen – Kaffeeliste aus, in die Sie sich bitte eintragen lassen. Auch benötigen wir die Zahl der Eltern und Großeltern, die das/die Kindergartenkind/er begleiten.

Am Tag der Nikolausfeier bringen Sie für Ihre Familie bitte Kaffeegeschirr mit.

Wir hoffen, dass Sie alle mit uns dann einen adventlichen Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre begehen und dass der Nikolaus den Weg zu uns findet.

Ihre Rückmeldung erwarten wir bis zum 29. November 2019.

Ihr Kindergartenteam





Liebe Eltern,

wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung der Elternversammlung vom 23. September 2019.

  • Nach      der Begrüßung informierte Herr Assheuer über den derzeitigen Personalstand im Kindergarten Hagen. Neu im   Team dürfen wir Annalena Lübke (Anerkennungsjahr) und Irini Prentzia      (Übernahme nach dem Anerkennungsjahr) begrüßen. Leider ist immer noch      eine Teizeitstelle unbesetzt, nachdem die Stadt das Arbeitsverhältnis mit      Angelika Huxol auflösen musste.
  • Die Baumaßnahmen, für den Waschraum der neu eingerichteten Mäusegruppe, sollen in Kürze abgeschlossen werden. Des Weiteren sollen dort noch Wärmeschutzrollos angebracht, sowie transportable Klimaanlagen angeschafft, werden.
  • Derzeit besuchen viele Kinder aus Sundern den Kindergarten, da dort noch immer Plätze fehlen. Nach der Eröffnung der neuen Kita in der Settmecke, ist der Bedarf an Ü3 Plätzen gedeckt, nur im U3 Bereich werden noch immer nicht      alle, die für ihr Kind einen Platz suchen, diesen bekommen können.
  • Der Elternrat setzt sich nach der Wahl wie folgt zusammen:

Maulwurfgruppe – Anja Nies, Vertretung Sandra Stein

Bärengruppe – Jana Neuhaus, Vertretung Jessica Goller

Mäusegruppe – Tanja Appelhans, Vertretung Chanel Michel

Wir bedanken uns beim letzten und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Elternrat.

Des Weiteren wurden folgende Dinge an- bzw. besprochen:

  •  Das Frühstücksbuefett wird weitergeführt

  •  Wir bitten um zeitnahe Meldung, falls ihr Kind erkrankt ist, da bei vielen Krankheiten eine Aushangpflicht besteht.

  • Bei Geburtstagsfeiern der Kinder im Kindergarten wäre es schön, wenn mit vorheriger Absprache, Kuchen, Muffins, Eis, o ä. mitgebracht würde. Von zu verteilenden Süßigkeiten bitten wir abzusehen.

  • Bei der Kleidung der Kinder achten Sie bitte darauf, dass sie wetterentsprechend und mit Namen gekennzeichnet ist.

  •  Sollte Ihr Kind an der Mittagsverpflegung teilnehmen, tragen Sie es bitte am letzten Tag der Woche, mit Verpflegung, bis 9 Uhr in die Liste ein. (Aufgrund der angemeldeten Kinder muss auch die Personalplanung vorgenommen werden). Abmeldungen sind täglich bis 8 Uhr noch möglich, ansonsten muss das Essen leider berechnet werden. Kurzfristige Anmeldungen sind auch bis 8 Uhr aus dringenden Gründen möglich.

  • Im  Kindergarten hängt eine Liste aus, auf der die Eltern ihre Zustimmung zu Fotos (Homepage, Zeitung, Aushänge, Portfolios, Arbeiten der Praktikantinnen/ Praktikanten, Karneval, Kindergartenschützenfest,…) geben können, wenn sie möchten. Ansonsten dürfen die Kinder nicht mehr fotografiert werden.

  •  Das Turnzeug bitte zwischendurch waschen und überprüfen ob es noch passt.

  • Entwicklungsgespräche können nach Terminabsprache gerne jederzeit geführt werden (gegebenenfalls auch nach 16 Uhr).

  • Wir bitten Sie Veränderungen im häuslichen Umfeld, die evtl. Auswirkungen auf das Verhalten der Kinder haben könnte, sowie Änderungen der Kontaktdaten, an uns weiterzugeben.
  • Falls Sie als Eltern oder die Großeltern sich in irgendeiner Form bei uns einbringen möchten, melden Sie sich bitte bei uns. (Beispiele: Lesepaten, Tanzen, derzeit von Julia Klammt durchgeführt o. ä.)
  • Schon feststehende Termine für das Kindergartenjahr 2019/2020 finden Sie unter "Aktuelles".

Wir freuen uns auf das Kindergartenjahr mit Ihren Kindern und Ihnen und hoffen auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ihr Kindergartenteam

 

zum Impressum  zur Dateschutzerklärung